Die hier aufgeführten Qualitätstrainer betreuen unsere Gäste seit Jahren in Festanstellung oder auf Honorarbasis in der Naturcamparbeit im Bayerischen Wald.

 

 

Götz Esser

ist zertifizierter Erlebnispädagoge, Ausbilder und Trainer. Durch seine langjährigen Fernreiseerfahrungen hat er sich zum Überlebensspeziallisten entwickelt. Die Arbeit in der Jugend und Erwachsenenbildung hat ihn Jahrelang begleitet.

Götz hat seine Firma Outdoor & More mit den Bach-Naturcamps gekoppelt und damit die Qualitätsstandards der beiden Siegel übernommen.

Er ist regelmäßiger Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe "Qualitätskriterien des be  und Berufsbild ErlebnispädagogIn" am Volkersberg und leitet die Naturcamps Bayerischer Wald.

 

 

Richard Havelka hat den Beruf des Erziehers gelernt und weist im Rahmen von Weiterbildungen in der Pädagogik einen hohen Standart an Wissen und Umsetzungsvermögen im Rahmen unserer Praxisausbildung auf. Richard ist ausgebildeter Seilgartentrainer, 1.Hilfe-Coach und Kanuguide. Sein breites Wissen und die praktische Anwendungen bereichern unsere Seminararbeit auf allen Gebieten. Seine Frau Alexandra findet ihren  Schwerpunkt auf dem Gebiet der Lagerordnung und der Essenszubereitung durch die dazu eingeteilten Teams.

 

 

Robert Ebner ist Sozialpädagoge und hat den Beruf des Erziehers gelernt. Schon seit dem Jahre 2008 hält er die Verbindung zu uns und hat in vielen Freizeiten und Semesterferien bei uns mitgearbeitet. Er hat die Zusatzqualifikation "Erlebnispädagogik im Wald" als einer der ersten Trainer absolviert, er arbeitet auf Anforderung vornemlich bei Schulklassenseminaren mit.

 

 

Stefan Zimmermann ist selbstständiger Outdoor-Trainer und Spezialist im professionellen Bogenbau. Seine besondere Praxisbefähigung besteht in den Beträgen des intuitiven Bogenschießens, des Chi Gong und Tai Chi. Diese kommen den Seminardurchführungen über die Kenntnisse im Rahmen der absolvierten Zusatzqualifikation zu Gute.

 

 

Lena Götz ist Diplom Fortwirtin. Sie hat seit vier Jahren und während des Studiums die Ausbildung bei uns absolviert und als Spezialistin in ihrem Beruf die Seminare auf besonders positive Art bereichert. Die Anlage von Naturlehrpfaden in unserem Naturcamp Mieslhäusl ist ihr Verdienst. Sie befindet sich z. Zt. in Mittelamerika und möchte sich nach ihrer Rückkehr wieder in unserer Praxis einbringen

 

Silvia Luger-Linke ist Diplompädagogin, ausgebildet in Montessoripädagogik, diplomierte Outdoor-Trainerin und zertifizierte Waldpädagogin, sie hat eine Ausbildung in Legasthenie- und Dyskalkuliebehandlung, arbeitet als RAINBOWS-Gruppenleiterin für Scheidungskinder, ist Gründerin und Leiterin des Institutes für ganzheitliches Erziehen und Lernen (IGEL), Lehrbeauftragte sowie Autorin mehrerer Bücher und Fachartikel.

Ihr besonderes Engagement bringt sie in unseren Sonderseminaren für bedürftige Jugendliche ein, weil sie aufgrund ihrer vielfältigen Qualifikation sowohl wildnispädagogische als auch lern- und verhaltenspychologische Kompetenzen mitbringt.

Silvia arbeitet auf unsere besondere Anforderung hin in unseren Seminaren mit.

 

 

 

 

 

Bach Naturcamp ist qualitätszertifiziert:

 

 

    zertifiziert von 2012-2019

zertifiziert von 2009-2016
zertifiziert von 2009-2016